FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Bearbeitung?

Da unsere Analyse auch speziell für Sie angeforderte Themenpläne umfasst, die nicht in der von uns verwendeten Datenbank enthalten sind, geben Sie uns bitte bis zu 10 Werktage für die Erstellung.

Garantieren Sie mir, dass Sie auch Themenplan-Hinweise zu meinem individuellen Thema finden werden?

Wir garantieren Ihnen, dass wir die in einer der größten Themenplandatenbanken verzeichneten Themenpläne gründlich nach den gemeinsam vereinbarten Stichwörtern durchsuchen und zusätzlich eine sorgfältige Analyse der Themenpläne der individuell für Sie wichtigen Branchen- bzw. Schlüsselmedien vornehmen werden. Auch wenn wir hierfür zusätzliche Unterlagen bei den Verlagen anfordern und manuell sichten müssen - Wir scheuen keinen Aufwand, um Ihnen eine möglichst umfassende und gründliche Analyse liefern zu können. Eine Garantie, dass wir im Rahmen dieser Analyse auch Hinweise zu Ihrem Thema finden werden, können wir jedoch leider nicht geben.

Auf welchen Zeitraum bezieht sich die Themenplan-Analyse?

Themenpläne erscheinen zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Regel etwa ein bis drei Monate vor dem Jahreswechsel. Sie gelten immer für ein Jahr. Unsere Analyse bezieht sich daher maximal auf einen Zeitraum von 12 bis 14 Monaten. Je nachdem, wann im Jahr Sie eine Analyse beauftragen, ist der Zeitraum länger oder kürzer und das verfügbare Datenmaterial umfangreicher oder dünner. Bei einer Beauftragung im September beispielsweise liegen die neuen Themenpläne größtenteils noch nicht vor, so dass eine Analyse lediglich über den verbleibenden Zeitraum von ein bis vier Monaten bis zum Erscheinen der neuen Pläne durchgeführt werden kann.

Welcher Zeitpunkt ist für die Beauftragung einer Themenplan-Analyse ideal?

Auch wenige verpasste Chancen tun weh. Von daher sollten Sie nicht auf einen idealen Zeitpunkt warten, der noch Monate voraus liegt. Ab September werden die ersten neuen Themenpläne in die von uns verwendete Datenbank eingepflegt. Vollständig abgeschlossen ist diese Jahresaktualisierung dann im Februar. Der effektivste Zeitpunkt für eine Analyse ist bei jährlicher Durchführung also jeweils Mitte Februar. Ob vor diesem Hintergrund eine Analyse beispielsweise im November sinnvoll ist oder besser bis Februar gewartet werden sollte, lässt sich nicht pauschal beantworten. Angenommen Sie zögern im November, warten bis Februar und im Januar erscheint überraschend ein Special im Focus - würde Sie diese verpasste Chance ärgern?

Was kostet die Analyse?

Unsere umfassende Themenplan-Analyse endet nicht an den Grenzen kostspieliger Datenbanken, sondern schließt speziell für Sie eingeholte Unterlagen der für Ihr Unternehmen wichtigen Medien mit ein. Tipps unserer ausgewiesenen PR-Experten runden die Analyse ab und ermöglichen Ihnen, sofort von den gewonnenen Erkenntnissen zu profitieren. Unser Honorar für dieses Leistungspaket beträgt in der Einführungsphase 429 Euro netto. Entscheiden Sie sich für einen jährlichen Bezug (empfohlen), erhalten Sie unsere Analyse zum Sonderpreis von nur 379 Euro netto. Zum Vergleich: Der reine Zugang zu einer monothematischen Datenbank mit IT-Themenplänen kostet jährlich 375 Euro - ohne Tipps, ergänzende Recherchen und Analyse-Dienstleistung.

In welcher Form erhalte ich die Analyse?

Wir senden Ihnen die Analyse im plattformunabhängigen PDF-Format. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch einen Ausdruck per Post. Um sich ein genaues Bild machen zu können, laden Sie doch einfach unsere exemplarische Themenplan-Analyse.

Analyse beauftragen

Vorsprung verschaffen

Mit Hilfe unserer sorgfältigen Analyse verpassen Sie zukünftig keine Chancen und Termine mehr und können Medien gezielt für Ihr Anliegen gewinnen.

Ihre Vorteile

So profitieren Sie
  • Sparen Sie viel Zeit
  • Keine PR auf Verdacht mehr
  • Gezielte Medienansprache
  • Keine vertanen Chancen mehr
  • Keine verpassten Termine mehr

Weitere Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne auch persönlich. Rufen Sie uns einfach kostenfrei an oder senden Sie uns eine E-Mail an service@themenplan.com.